dw_riesling_smaragd_singerriedel_2019

Riesling Smaragd Ried Singerriedel Domäne Wachau 2019

In den Korb
  • Beschreibung

Domäne Wachau, Dürnstein

STIL & CHARAKTER

In der Nase fein ziseliertes Steinobst und etwas weiße Tropenfrucht, von kühler Eleganz geprägt; typischerweise findet man auch dezente Aromen von Weingartenpfirsich und Melone sowie feine Kräuternoten. Am Gaumen transparente Frucht, elegante Zitrusanklänge; dicht, rauchig und dennoch straff, mit lebendiger Säure und feiner Mineralik, langanhaltend und elegant. Die Bezeichnung Smaragd steht für trockene, dichte und komplexe Weine der Wachau; neben Struktur und Tiefe überzeugen Smaragde auch mit großem Lagerpotential. Gekühlt bei ca. 10 °C genossen, ist der Riesling ein Klassiker zur Fischküche – sowohl zu gekochtem und gedünstetem als auch zu gebratenem und gegrilltem Fisch. Ebenfalls perfekt zu Gemüsegerichten und Geflügel.

Alkohol: 13,0 % | Säure: 7,8 ‰ | Restzucker: 2,4 g/l 94 Punkte | FALSTAFF

1. Platz | ÖGZ

4 Gläser | GENUSS.MAGAZIN

96 Punkte | A LA CARTE