markowitschpinotnoir

Pinot Noir Markowitsch 2018

In den Korb
  • Beschreibung

Weingut G. Markowitsch, Göttlesbrunn

  • Pinot Noir 2018
  •  

    Ein heller Rotwein, der intensiv nach roten Beeren duftet, nach Hagebutten und aromatischen Gewürzen. Er ist samtig, weich und doch sehr frisch mit einer kristallinen Säure, die ihm sehr gut steht.

    • Lage & Boden Dieser Pinot Noir gedeiht in den sanften Hügeln rund um Höflein. Gerade die kühleren Lagen (Ried Scheibner und Ried Kirchtal) mit ihren kalkreichen Unterböden bilden ideale Voraussetzungen für diesen feingliedrigen Pinot Noir
    • Ernte händische Selektion von Angang September
    • Gärung Maischegärung in Stahltanks bei 27 - 29°C mit anschließendem biologischen Säureabbau
    • Ausbau in gebrauchten Barriques aus französischer Eiche
    • Alkohol 13,6%vol
    • Restzucker 1,3g/l
    • Säure 4,9g/l

    Um die Frische des Pinots hervorzuheben, empfiehlt sich die Kombination mit rosa gebratenem Fleisch, Risotto mit Steinpilzen und Morcheln. Gerne ein wenig gekühlt servieren.