Edles Tal Netzl 2017

In den Korb
  • Beschreibung

Weingut Franz Netzl, Göttlesbrunn

2017 Edles Tal Göttlesbrunn

„Typsich Göttlesbrunn. Zweigelt dominiert mit Merlot & Syrah, Rubingranat mit dunklen Reflexen, saftige dunkle Beeren und dunkle Schokolade, am Gaumen geschmeidig und elegant, angenehmer Extraktsüße, gut integriertes Tannin, Harmonie“
  • Produktinfo

    HERKUNFT
    Ried. Ried Hagelsberg, Holzweg & Schüttenberg in Göttlesbrunn
    Boden. leicht sandige Lössböden, Schotter
    Klima. Diese Lagen stehen unter starkem pannonischem Klimaeinfluss. Durch die Nähe der Donau einerseits und des Neusiedlersees andererseits gedeihen hier Trauben mit hoher physiologischer Reife und gleichzeitiger frischer und kerniger Frucht.


    GENUSS
    Speiseempfehlung. dunkles Fleisch wie Rind, Lamm oder Wild kräftig gewürzt und Käsebuffet
    Glaskultur. Bordeaux-Glas
    Trinktemperatur. 18° bis 20°C, das Öffnen dieses Weines (ca. 6 Stunden) vor dem Genuss ist empfehlenswert

     

    VINIFIKATION
    Ernte. selektive Handlese, Zweigelt: 15.09.2017, Merlot: 6.10.2017, Syrah: 5.10.2017 , GroßkistenSelektion. Kontrolle im Weingarten, Granztrauben- und Einzelbeerenselektion im KellerGärung. in Edelstahltanks bei max. 30 °C mit regelmäßigem Überfluten des Maischekuchens, um eine max. Auslaugung an Farb-, Aroma- & Gerbstoffen zu erlagenMazeration. 3 Wochen nach der GärungBSA. nach der Pressung Malolaktische Gärung in 1/3 neuen & 2/3 gebrauchten BarriquesRuhezeit. in gebrauchten Barriquefässern für 18 Monate

    Alkohol.14 % Vol
    Säure. 5,5 g/l
    Restzucker. 1,0 g/l
    Trinkreife. 2019 - 2025