dw_riesling_federspiel_loibenberg_2017

Riesling Federspiel Ried Loibenberg Domäne Wachau 2017 € 11,70

In den Korb
  • Beschreibung

Domäne Wachau, Dürnstein

Herkunft: Wachau | Sorte: Riesling | Produzent: Domäne Wachau

Die Domäne Wachau mit Sitz in Österreichs renommiertesten Weinbaugebiet, der Wachau, zählt zu den besten Weißweinproduzenten des Landes. Steile Terrassenweingärten, ein kühles Randklima und karge Urgesteinsböden prägen die Weine der Wachau. Federspiel bezeichnet trockene, mittelgewichtige und besonders elegante Weine der Wachau.

Ried Loibenberg
Loibenberg zählt zu den bedeutendsten Einzellagen in Österreich. Bis in eine Höhe von 420 Meter reichen die Steinterrassen des Loibenbergs. Sie stammen zum Teil noch aus dem 14. Jahrhundert. Das Terroir wird durch Verwitterungsböden über Gföhler Gneis mit etwas Löss- oder Lehmauflage, sowie den starken Einfluss des pannonischen Klimas bestimmt. Loibenberg ist eine der größten Einzellagen in der Wachau und weist auch aufgrund der vielen Gräben unterschiedliche Mikroklimata auf.

Weinbeschreibung
Leuchtendes Strohgelb mit zarten Grünreflexen; konzentriert und intensiv in der Nase mit ausgeprägter Aromatik nach Weingartenpfirsich, Marille mit exotischen Anklängen, rauchig-mineralisch; am Gaumen zeigt sich der Loibenberg mit viel Substanz und Tiefe, die lebendige Säure gibt dem Wein Schliff und Eleganz. Ein Wein mit Potential.

Genuss
Wie jeden Weißwein gut gekühlt trinken, allerdings entfalten sich kräftige Weißweine wie der Riesling Loibenberg bei rund 10 °C optimal. Ein hervorragender Speisenbegleiter zur edlen Küche wie Meeresfrüchten, Edelfischen, zum Tafelspitz aber auch zum Enten- und Gänsebraten gut geeignet.

Federspiel® ist eine geschützte Marke des Vereins Vinea Wachau Nobilis Districtus e.V.