dw_gv_vdn_2016

Grüner Veltliner v.d.n. Domäne Wachau 0,50lt 2016 € 22,00

In den Korb
  • Beschreibung

Domäne Wachau, Dürnstein

Weinstil
Grüner Veltliner V.D.N. ist aufgrund der besonderen Weinstilistik abseits der Wachauer Kategorien Steinfeder, Federspiel und Smaragd
zu sehen. Offiziell klassifiziert nach dem Österreichischen Weingesetz ist der  Grüne Veltliner V.D.N.ein „Likörwein aus Österreich“
.
Vinifizierung
Die Trauben für den Grüner Veltliner V.D.N. sind in Handarbeit Anfang Novemberin Smaragd-Qualität gelesen worden. Der Durchschnittsertrag lag bei rund 6.000 kg/ha. Nach einer Maischestandzeit wurde anschließend im Edelstahltank vergoren. Die Gärung wurde durch die Beigabe von Wachauer Veltlinerbrand bei einem End-Restzuckergehalt von rund 90g gestoppt. Somit entsteht im Wein eine feine Süße bei gleichzeitig kraftvollem Körper und eleganter Würze. Bis April wurde der Wein im Holzfassauf der Feinhefe gelagert, um ihm zusätzliche Komplexität zu verleihen.
 
Weinbeschreibung
Mittleres Grüngelb mit hoher Viskosität; im Duft sehr offen und zugänglich, warme Frucht, Apfelkompott,reifer Pfirsich,ein Hauch Exotik, getrocknete Kräuter, intensive Würze, rauchige Tabaknoten, Zartbitterschokolade, etwas Karamell, enorm vielschichtig; druckvoll und dicht am Gaumen, kräftig-eleganter Körper, sehr balancierte Restsüße mit einer erfrischenden Säure, schöne Würze und sehr Rebsorten-typisch; sehr langanhaltend
 
Genuss
Ideal gekühlt bei rund 10 C°eignet sich der V.D.N. hervorragend als Aperitif, aber auch als besonderer Abschluss eines Menüs.
Als Speisebegleiterer gibt sich in der Kombination mit gereiftem Käse oder kräftigen Pasteten ein unvergessliches Gaumenerlebnis. Probieren Sie ihn auch zu Süßspeisen, wo er als  charaktervoller Begleiter ebenso brillieren kann.Grüner Veltliner V.D.N. ist bereits in seiner Jugend sehr zugänglich, verfügt aber über ein enormes Lagerpotenzial.
 
Alkohol:16,5% | Säure:5,0‰ | Restzucker:90,0g/l | 0,5l