dw_riesling_federspiel_1000eimerberg_2017

Riesling Federspiel Ried 1000-Eimer-Berg Domäne Wachau 2017 € 11,70

In den Korb
  • Beschreibung

Domäne Wachau, Dürnstein

Herkunft: Wachau | Sorte: Riesling | Produzent: Domäne Wachau

Die Domäne Wachau mit Sitz in Österreichs renommiertesten Weinbaugebiet, der Wachau, zählt zu den besten Weißweinproduzenten des Landes. Steile Terrassenweingärten, ein kühles Randklima und karge Urgesteinsböden prägen die Weine der Wachau. Federspiel bezeichnet trockene, mittelgewichtige und besonders elegante Weine der Wachau.

Ried 1000-Eimer-Berg
Der 1000-Eimer-Berg, eine Subriede des Burgbergs, ist eine markante Erhebung in Spitz und sozusagen auch das Wahrzeichen dieses alten Wachauer Weinortes. Die extrem steilen Steinterrassen mit den kristallinen Verwitterungsböden auf paläozoischem Paragneis sind nach Südosten ausgerichtet. Die permanente Luftzirkulation bildet hier beim Riesling ein besonders duft-intensives, elegantes Fruchtbukett aus, das den schlanken, rassigen Weinen in der Jugend die typische „Spitzer Kühle“ verleiht.

Weinbeschreibung
Leuchtendes Grüngelb; eine markant kühle Stilistik, ausgeprägte Noten von Quitte, Pfirsich und etwas Holunderblüten; sehr balanciert am Gaumen mit saftig-schmelziger Fruchttiefe; eleganter, vielschichtiger Körper mit guter Länge und pikanter Säure; sehr finessenreich;

Genuss
Gut gekühlt bei rund 9 °C servieren. Riesling Federspiel ist ein Klassiker zur Fischküche, sowohl zu gedämpftem, als auch zu gebratenem und gegrilltem Fisch. Der Wein eignet sich auch perfekt zu Gemüsegerichten, zu Allerlei vom Geflügel und als hochwertiger Sommerwein.

Federspiel® ist eine geschützte Marke des Vereins Vinea Wachau Nobilis Districtus e.V.